Keine Spermien im Ejakulat? Durch die Hodenbiopsie können Spermien direkt aus dem Hoden gewonnen werden.

Hodenbiopsie / Kryo-TESE:  Neue Hoffnung für eigentlich zeugungsunfähige Männer.Bei Männern kommt es auch bei mehrfacher Analyse des Ejakulats vor, dass keine Spermien gefunden wurden (Azoospermie). Doch auch diese Männer haben eine Chance sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Denn: dass sich im Ejakulat keine Spermien befinden, bedeutet nicht, dass im Hoden keine Spermien produziert werden.

Eine sogenannte TESE (testikuläre Spermatozoenextraktion) ist die operative Gewinnung von Spermien im Rahmen einer Hodenbiopsie. Sie bezeichnet eine Methode der Reproduktionsmedizin. Wir führen diesen Eingriff – wenn er für Sie notwendig wird – schonend und ambulant in den Operationsräumlichkeiten unserer Praxis durch.

Direkt nach der Entnahme des Hodengewebes werden die Proben per Kurier in speziellen Transportbehältern in das IVF-Labor von NOVUM gebracht. Dort werden sie aufbereitet und auf gesunde Spermien untersucht. Falls sich diese finden, werden die Proben eingefroren und für eine Behandlung kryokonserviert.

Ihr Dr. med. Markus Becker